Trägerfahrzeuge und Selbstfahrer für die Landwirtschaft

Das Konzept des „Hydrotrac“ sieht zwei Einsatzmöglichkeiten vor:

  •    ein universelles Trägerfahrzeug für vielfältige Anforderungen in der Landwirtschaft und
  •    eine selbstfahrende Arbeitsmaschine, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Als Trägerfahrzeug fungiert der Hydrotrac ähnlich wie ein MB-Trac, Claas Xerion oder Fahrzeuge anderer Hersteller: Das Aufbaugerät wird auf der freien Fläche aufgesetzt, montiert und mit den Steuerelementen des Trägerfahrzeuges verbunden. So können beispielsweise ein Mineraldünger- und Kalkstreuer installiert werden. Sogar der Austausch ist möglich: Wird ein Wechselbrückensystem ähnlich dem bei LKW’s verbaut, können die genannten Aufbaugeräte modular ausgetauscht werden. Die Einsatzzwecke sind nahezu unbegrenzt.

Sonderlösungen für Ihre individuellen Anforderungen

tragerfahrzeugRegelmäßig treten Kunden an die Bräutigam GmbH heran, die kein Trägerfahrzeug benötigen, sondern eine angepasste Maschine: Eine selbstfahrende Arbeitsmaschine für ihre individuellen Anforderungen. Die Bräutigam GmbH ist in der Lage, diesen Wünschen gerecht zu werden und hat in der Vergangenheit zahlreiche Sonderlösungen entwickelt:

  •    Mähdreschertransportfahrzeuge für den innerbetrieblichen Transport im Werk eines bedeutenden Landtechnikunternehmens.
  •    Parzellenmaschinen für Versuchsfelder
  •    NEU! Hanferntemaschine (weitere Informationen)

Sowohl landwirtschaftliche Betriebe als auch Unternehmen der Agrartechnikindustrie schätzen die Kompetenz der Bräutigam GmbH auf diesem Gebiet. Die Besonderheit des Hydrotracs besteht darin, dass die Antriebskraft des Motors nicht über ein mechanisches Getriebe übertragen wird, sondern mit Hilfe von hydraulischen Radmotoren. So entfällt der Raum für Getriebe, Kardanwelle und andere mechanische Systeme. Bei den Hydraulikpumpen werden Komponenten von Bosch-Rexroth und Danfoss verwandt, bei den Radmotoren von Poclain – alle führende Hersteller auf Ihrem Gebiet.

Komfortkabine und auswählbare Lenkung

Die Kabine des Hydrotrac ist standardmäßig eine schall- und schwingungsgedämpfte Komfortkabine, ausgerüstet mit einem vielfach verstellbaren, luftgefederten Sitz. Heizung, Lüftung, Klimaanlage, Scheibenwaschanlage, Aktivkohlefilter und Beifahrersitz sind ebenfalls Serienausstattung. Erwähnenswert ist auch die Lenkung: Man kann zwischen Vorderachslenkung, Hinterachslenkung, Allradlenkung (Rundgang) und Hundeganglenkung auswählen, sofern der Kunde das wünscht.

Steuerung des Trägerfahrzeugs

bendienungZur Steuerung des Trägerfahrzeugs dient ein Terminal auf CAN- Bus Basis namens „Bräutigam TracControl“, das rechts vom Fahrersitz platziert ist. Die Terminals, sofern mehrere verbaut sind, sind übereinander angeordnet und können vom Fahrer auch bei tief stehender Sonne gut abgelesen werden.

Vor-Ort-Service

Zum Leistungsumfang beim Kauf eines Produktes der Firma Bräutigam gehört ein Vor-Ort-Service.

Voraussetzung

Voraussetzung für den Fahrer bei der Arbeit mit dem Hydrotrac ist grundsätzlich der Besitz der Führerscheinklasse T oder CE, wenn die Arbeit gewerblichen Charakter hat (Lohnarbeit). Dies dient auch der Arbeitssicherheit beim Bedienen und Fahren.

Sie haben eine Idee und benötigen ein Trägerfahrzeug? Dann sind wir Ihr erfahrener und kompetenter Ansprechpartner! 

© 2016 Bräutigam GmbH